Die PFARR-Radler

799 Kilometer Auf + Ab - himmelwärts


Pünktlich zum Start am Donnerstagnachmittag kam die Sonne raus und es ging für das Team der PFARR-Radler auf die Strecke.

Vom Engelsmuseum in Engelskirchen entlang zahlreicher Kirchen- und Kuturdenkmäler, macht der Pilgerradweg seinem Namen alle Ehren. „Auf + Ab“ ging es für die fleißigen Radler bis zur +Culturkirche Oberberg in Osberghausen, wo sie von Diakon Patrick Oetterer mit Getränken und Snack versorgt wurden. Zur Belohnung gab es aber auch noch den Prototypen zur Beschilderung des neuen Pilgerradweges „Auf + Ab“ – himmelwärts zu sehen. Im kommenden Jahr soll dieser offiziell eingeweiht werden. Infos zum Radweg gibt es heute schon unter www.pfarr-rad.de

799 Kilometer hat das Team der PFARR-Radler bis jetzt erradelt, damit liegen sie in der Stadtradlen-Wertung nicht an erster Stelle, aber die Botschaft ist klar angekommen und wird verbreitet:

Steigt öfter mal auf’s Rad und „erfahrt“ neue Eindrücke und Erlebnisse, denn LIFE is Good.




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Blick ...