Rückenwind für die PFARR-Radler

Die PFARR-Radler, die ökumenische Mannschaft mit Quartiersmanagerin Tina Docken als Kapitänin, haben sich für die Zeit des Stadtradelns (4.-24.09.2022) die „Rückenwind-Tour“ ausgedacht, eine Radschnitzeljagd mit neun Stationen.

Laminierte Schilder geben anhand QR-Codes Hinweise zum nächsten Abschnitt. Daher ist ein Smartphone, für diese Tour unerlässlich.

Wunschbotschaften für die geistige Rückenstärkung und kniffelige Rätsel rund um das Rad begleiten über die Etappen. Sind die Rätsel richtig gelöst, wird die Lösung am Ziel stimmen. Die 14-Kilometer-lange Strecke führt in Richtung Loope, nach Kastor, über die Holzschwebebrücke über die Agger und nach Engelskirchen zurück. Am Ende der Tour erwartet die Radler eine kleine Überraschung.

Zentraler Auftakt des Engelskirchener Stadtradelns ist eine Gemeinschaftsfahrt mit dem ökumenischen PFARR-Radlern entlang der Rückenwind-Tour am Sonntag, 4. September 2022, ab 11 Uhr.

Treffpunkt ist am Engelsplatz vor dem Rathaus.

Organisatorin der Rückenwind-Tour ist Claudia Benner, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Engelskirchen.

Wir freuen uns auf alle Mit- und PFARR-Radler!

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen