top of page

Zuhause leben, zuhause sterben



Die meisten Menschen wünschen sich, zuhause sterben zu dürfen. Jedoch klaffen Wunsch und Realität weit auseinander. Nur jeder fünfte Mensch stirbt zuhause. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Ängste oder Unsicherheit der Angehörigen, Mechanismen im Rettungswesen, vor allem aber die fehlende Kommunikation über Vorstellungen zum Sterben, führt viele Menschen unter zusätzlichem Stress schließlich doch ins Krankenhaus.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Themen Leben, Sterben und Tod offen thematisieren. Sie werden sich Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen nähern. Wir sprechen über Möglichkeiten zur Vorbereitung, über die Kraft des Netzwerks und den Halt der Gemeinschaft, damit ein Sterben in ruhiger, vertrauter Umgebung einmal möglich sein kann.

Sterben ist ein Teil des Lebens.

Mehr Infos und Anmeldung unter: info@WQ4.de oder hier im Engelsquartier (02263- 83 212)

596 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page